Razer BlackWidow Ultimate Review

Summary:

Extremely precise, very short travel distance and a clearly audible click noise, which certainly is not everybody's taste but some might appreciate. For me, this is THE keyboard of all. My favorite technology sophisticatedly built in a nice design with a few additional features and the keys are even illuminated. She is my new treasure. My precious … ! {1!

 

 

Fazit:

Extrem präzise, sehr kurze Aktivierungswege, ein sehr niedriges Auslösegewicht auf der BlackWidow und ein deutlich vernehmbares Klicken, was sicher nicht jedermann Sache sein könnte, manche jedoch schätzen. Dass Cherry Keyboards mit diesen Tasten seit praktisch Anbeginn der Zeit verkauft, gibt einen Hinweis darauf, dass dieses Feeling nicht ganz unbeliebt sein kann und es ist ein Traum, ein designtes Keyboard mit ihnen zu haben. Für mich ist dies DAS Keyboard schlechthin und eine echte Freude, endlich wieder richtige Tasten benutzen zu können.

Was den Preis angeht, muss man diese Technik jedoch auch berücksichtigen. Eine MX-Tastatur ohne Design und Gaming-Funktionen kostet 50 bis 60 Euro aufwärts, da sind die 80 dann nicht mehr weit weg. Die 130 für die Beleuchtung sind kein Schnäppchen, jedoch ist dieses Feature aufwendig in der Herstellung und im Consumer-Bereich dermaßen selten, dass ich nicht einmal einen Vergleich habe. Es war halt immer etwas teurer, einen besonderen Geschmack zu haben. Für mich ist dies DAS Keyboard überhaupt. Meine Lieblings-Technologie kompetent in einem netten Design mit ein paar Zusatzfunktionen umgesetzt und beleuchtet ist es auch noch. Damit sollte jetzt erstmal mindestens eine halbe Dekade Ruhe sein. Abgesehen vom leisen Klicken bis tief in die Nacht natürlich.